Linke.Frauen

Forum von FeministInnen in und um die Linke.
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Austausch | 
 

 alles neu macht die LINKE, oder gibt es erhaltenswertes?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
ConnySeltmann



Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 19.07.07

BeitragThema: alles neu macht die LINKE, oder gibt es erhaltenswertes?   Mo Jul 23, 2007 4:51 pm

Im Land NRW hatten wir gestern ein sehr gut besuchtes Treffen von Frauen aus den verschiedensten Kreisen, zu dem LISA eingeladen hatte.
Ein Thema dabei waren auch bestehende Strukturen und Anforderungen an diese in der LINKEN. Dabei gingen die Meinungen von alles so lassen, wie LISA es kennt bis zu Zwangsmitgliedschaft und Delegiertenprinzip von unten nach oben quer durch

Schnell klar geworden ist mir, dass es gilt, einige Themen auf Bundesebene und allen anderen Ebenen klar zu machen:
- welche Rolle (wenn diese denn eine für uns spielt...) spielt die Bundesfrauenreferentin für LISA, mit LISA und die Partei?
- welche Einflussmöglichkeiten/Rechte hat LISA prinzipiell auf die/den Partei/-ebenen

zum Rest schreibe ich morgen noch einige Gedanken
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
alles neu macht die LINKE, oder gibt es erhaltenswertes?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Krone, LINKE Lügen und Breivik: Der "nur" VERSUCHTE Nazi Gruß
» Drachen: Nur Legende oder doch Realität.
» Original oder Kopie was findet ihr besser ???
» Aus aktuellem Anlaß: Zwischen Übermutter und Rabenmutter
» Hier gibt es nichts zu sehen, bitte weiter gehen!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Linke.Frauen :: Linke Partei :: (Frauen-)Strukturen in der Linken-
Gehe zu: