Linke.Frauen

Forum von FeministInnen in und um die Linke.
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Austausch | 
 

 WODURCH IST DAS PATRIARCHAT BEDINGT?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 

ich finde diese Antwort
o gut
0%
 0% [ 0 ]
o schlecht
0%
 0% [ 0 ]
o absurd
0%
 0% [ 0 ]
o was meinst du damit?
0%
 0% [ 0 ]
o ich habe einen Vorschlag
0%
 0% [ 0 ]
o was soll das eigentlich?
0%
 0% [ 0 ]
o sonstiges
0%
 0% [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 0
 

AutorNachricht
spaceinvader



Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 28.01.11

BeitragThema: WODURCH IST DAS PATRIARCHAT BEDINGT?   Fr Jan 28, 2011 8:34 am

Grüß euch,

ich bin gerade dabei, eine Forschungsfrage für meine Diplomarbeit zu finden, daher bin ich am suchen..
ich weiß lediglich, dass ich etwas feministisches bzgl. Raum und oder Körper schreiben möchte, es ist also alles noch nicht sehr konkret. Jedoch habe ich eine Vorannahme, bzw. einen Ausgangspunkt und ich würd gern von euch wissen, was ihr dazu sagt, Kritik ist sehr erwünscht!
Grüße, spaceinvader

"Ein sehr wichtiger Grund für die Erhaltung des Patriarchats stellt die Einteilung aller Menschen in entweder „Mann“ oder „Frau“ dar. Dazwischen soll nichts sein.
Wenn also zwei Kategorien geschaffen werden, nach denen man Menschen einteilt, wird man immer etwas finden, damit die Einteilung in diese Kategorien auch als stringent und schlüssig erscheint.
Meine Vorannahme ist daher, dass die soziale Konstruktion als „Mann“ beziehungsweise „Frau“ und somit die Kategorisierung aller Menschen innerhalb des binären Geschlechtercodes maßgeblich ist für die Erhaltung des Patriarchats."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
WODURCH IST DAS PATRIARCHAT BEDINGT?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Linke.Frauen :: Linke Partei :: Programmdiskussion :: Geschlechterverhältnisse-
Gehe zu: