Linke.Frauen

Forum von FeministInnen in und um die Linke.
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Austausch | 
 

 gebildete Frauen mit Migrationshintergrund fördern

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Elisabeth



Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 28.06.09

BeitragThema: gebildete Frauen mit Migrationshintergrund fördern   So Dez 06, 2009 5:03 pm

Im dritten Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung wird berichtet, dass
8,6 % der Frauen mit Migrationshintergrund einen Universitätsabschluss besitzen
Bei den Frauen ohne Migrationshintergrund sind das nur 0,2 % mehr, d.h. 8,8 %.

Dass diese Frauen aber keine Möglichkeit haben, in Deutschland ihre Qualifikationen einzubringen und genügend auch für sich selbst ökonomisch zu nutzen, kann nicht so bleiben.

Meines Erachtens sollte DIE LINKE. hier auf Bundesebene initiativ werden und einen Antrag einbringen, dass an den Universitäten besondere Förderbedingungen geschaffen werden, um
a) für diese Frauen ihren Fähigkeiten entsprechende Arbeitsmöglichkeiten zu eröffnen.
b) die Fähigkeiten dieser Frauen für gesellschaftliches Engagement für die Bundesrepublik Deutschland nutzbar zu machen. Z.B. in Schulen fehlen zunehmend Lehrkräfte.

Ich würde mich freuen, wenn die neue frauenpolitische Sprecherin der LINKEN sich dieses Themas annehmen würde.

Elisabeth
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
gebildete Frauen mit Migrationshintergrund fördern
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Studentenverbindungen: Frauen fechten nicht
» Auch Frauen können "schöntrinken"
» Frühjahrstrend: Männermode für Frauen
» Deutsche Frauen sagen nie das, was sie wirklich denken
» Frauen werden überflüssig: Forscher züchten Mäuse aus Erbgut von Vätern

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Linke.Frauen :: Gechlechterverhältnisse :: Werkstattbroschüren :: Frauen und Geld-
Gehe zu: