Linke.Frauen

Forum von FeministInnen in und um die Linke.
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Austausch | 
 

 müller-lafonatine - wir und das 4x4 modell

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
frigga



Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 21.07.07

BeitragThema: müller-lafonatine - wir und das 4x4 modell   Sa Aug 11, 2007 12:02 am

liebe frauen
ich versuche mich kurz an einer orientierung für unsere probleme mit müller-lafontaine und der bürgerlichen presse, die voll wonne an der spaltung der linken arbeitet und mit unseren genossinnen von der saar, die, wie ich finde, überscharf auf einzelne von uns reagieren.

1. Auf dem Parteitag, auf dem Lafontaine rhetorisch brilliant war und politisch radikal, rief er unter rgoßer zustimmung, dass er die Politik der Partei an Rosa Luxemburg orientieren wolle.
Was sagt Rosa Luxemburg zur Familie?
Sehr wenig. Sie interessiert sie nicht. Im kleinen Text "Die Proletarierin" kommt Familie einmal vor, asl Ort, aus dem die proletarische Frau längst herausgerissen ist.
"Aber seit das Privateigentum besteht, arbeitet die Frau des Volkes meist getrennt von der großen Werkstatt der gesellschaftlichen Produktion, also auch der Kultur, eingepfercht in die häusliche Enge eines armseligen Familiendaseins. Erst der Kapitalismus hat sie aus der familie gerissen udn in das Joch der gesellschaftlichen Produktion gespannt, auf fremde Äcker, in dei Werkstätten, auf bauten, in Büros, in Fabriken udn Warenhäuser getrieben. Als bürgerliche Frau ist das Weib ein Parasit der Gesellschaft, ihre Funktion besteht nur im Mitverzehren der Früchte der Asubeutung; als Kleinbürgerin ist sie ein Lasttier der Familie. In der modernen Porletarierin wird das Weib erst zum Menschen , denn der Kampf macht erst den Menschen, der Anteil an der Kulturarbeit, an der Geschichte der Menschheit." (Gesammelte Werke Band 3, S. 410f)

deis ist der erste Teil meiner Nachricht - der Rest kommt morgen

herzlich frigga
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
müller-lafonatine - wir und das 4x4 modell
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Papier-Modelle
» Kokosöl
» Volkswagen im dritten Reich
» Die U.S.S. Titan als Modell für STAW ...gibt es die schon?
» Die Müller Weingarten AG

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Linke.Frauen :: Gechlechterverhältnisse :: Werkstattbroschüren :: Familienpolitik-
Gehe zu: